Böhl-Iggelheim
05:03 Uhr | 25.11.2017 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressum
 
CDUPlus

Torbjörn Kartes

Torbjörn Kartes ist direkt in den Bundestag gewählt, mit 32,2% herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg
Torbjörn Kartes


Archiv
28.03.2017
Unser Leitlinien Prozess
Machen Sie mit und nennen Sie uns Ihre Themen

Unser Leitlinien-Prozess: Machen Sie mit und nennen Sie uns Ihre Themen!
   
 
  Liebe Parteifreunde,
 
unsere CDU Rheinland-Pfalz feiert dieses Jahr 70-jähriges Bestehen. In den vergangenen Jahrzehnten ist es uns gelungen, die unterschiedlichen Interessen in Rheinland-Pfalz zusammenzuführen. Wir sind die Partei mit Maß und Mitte für Sicherheit und Zuversicht.

In unserem Handeln leiten und einen uns das christliche Menschenbild sowie unverrückbare christdemokratische Werte und Grundsätze. Auf dieser Basis ist es seit jeher unser Anspruch, den gesellschaftlichen Wandel zu gestalten. Und gerade aktuell merken wir, wie schnell sich unsere Welt verändert und uns diese Veränderungen herausfordern. Umso wichtiger, dass wir einerseits uns selbst unserer Grundüberzeugungen vergewissern und diese andererseits auch nach außen kommunizieren und deutlich machen. Das macht uns unterscheidbar.
 
Als Landesverband wollen wir deshalb in diesem Jahr einen Prozess anstoßen, in dem wir diese grundlegenden Positionen, Überzeugungen und Prinzipien mit Ihnen diskutieren und für verschiedene Themenkomplexe Leitlinien für unsere Arbeit formulieren – einen entsprechenden Beschluss hat der Landesvorstand kürzlich gefasst. Wir wollen verbindlich festlegen, für was die CDU Rheinland-Pfalz steht, welche konkrete Haltung wir zu gesellschaftlich relevanten Themen einnehmen. Für Orientierung auch in schwierigen Zeiten. Uns geht es um einen Diskussionsprozess in der Partei, um die Einbindung aller Ebenen und aller interessierten Mitglieder.
 
Wie soll dieser Prozess konkret aussehen? Zu zentralen Themen wollen wir Konferenzen veranstalten und dort die jeweiligen Themen – auch mit externen Experten – diskutieren. Aus den Veranstaltungen wollen wir erste Ergebnisse und Standpunkte festhalten, auf deren Grundlage in der Folge jeweils ein Thesenpapier erstellt wird. Dieses kann dann von Ihnen, den Mitgliedern, in einem entsprechenden Portal online kommentiert und bearbeitet werden. Zu jedem Thema soll auch eine Arbeitsgruppe eingerichtet werden, die allen Interessenten offen steht. Die finalen Texte wollen wir auf unserem Landesparteitag 2018 und damit noch vor der nächsten Kommunalwahl im Jahr 2019, beschließen.
 
Der Landesvorstand hat beschlossen, dass folgende Themen behandelt werden sollen:
 
• Grundlagen christdemokratischer Politik in Rheinland-Pfalz - Welche Rolle spielt das „C“?
 
• Religion in Staat und Gesellschaft - Welche Rolle spielt der Islam in Rheinland-Pfalz?
 
• Lebensqualität in Stadt und Land
– Zukunft des ländlichen Raumes
– Landwirtschaft und Weinbau
– Demografie
– Infrastruktur
– ärztliche Versorgung
 
• Soziale Marktwirtschaft heute
– Wie ist das Verhältnis von Ökonomie und Ökologie?
– Wie sozial ist die soziale Marktwirtschaft?
– Wie gestalten wir die Globalisierung?
 
• Rheinland-Pfalz in Europa – Europa in der Welt
– Die Europäische Union zwischen Anspruch und Wirklichkeit.
 
• Rheinland-Pfalz 4.0
– Digitalisierung als Herausforderung
 
Auf Themenkonferenzen wollen wir uns, verteilt über das ganze Land, mit diesen Inhalten beschäftigen. Die Leitfragen sind nicht abschließend zu verstehen.
 
Zusätzlich wollen wir weitere Themen behandeln, die Sie benennen können. Zum Beispiel können wir uns vertieft mit dem Thema Bildung, Familie, Kommunen oder weiteren Politikfeldern befassen. Sie sind gefragt!
 
Wir bitten Sie um Rückmeldung sowie um Nennung weiterer Themen. Wir wollen wissen, was Ihnen unter den Nägeln brennt. Teilen Sie uns Ihre Vorschläge bitte bis zum 28. April 2017 mit.
 
Aus den gesammelten Rückmeldungen wählen wir dann aus, legen die endgültigen Themenkomplexe fest und planen die Veranstaltungen. Und natürlich freuen wir uns, wenn Sie vor Ort – im Orts-, Gemeinde-, Stadt- oder Kreisverband oder als Vereinigung – daneben auch eigene Veranstaltungen zu einzelnen Aspekten organisieren, uns Ihre Ergebnisse mitteilen und in den Prozess mit einbringen. Jederzeit stehen wir Ihnen hierzu als Landesgeschäftsstelle gerne mit Rat und Tat zur Verfügung.
 
Liebe Freundinnen und Freunde, mit dem Prozess, den wir nun anstoßen, wollen wir als Partei deutlich machen, dass wir den richtigen Kompass für eine gute Zukunft der Menschen in Rheinland-Pfalz haben. Wir setzen auf Ideen statt Ideologien, auf eine Politik mit Augenmaß, geleitet vom gesunden Menschenverstand. Wir Christdemokraten in Rheinland-Pfalz schätzen das, was sich aus Erfahrung bewährt hat. Zugleich sind wir offen für Veränderungen, wo sie notwendig und geboten sind. Wir wollen uns und den Menschen in unserem Bundesland Antworten und Orientierung geben.
 
Unsere Leitlinien sollen deshalb auch aus der Mitte unserer Partei heraus entstehen. Es würde mich und den gesamten Landesvorstand deshalb sehr freuen, möglichst viele von Ihnen bei diesem Prozess an unserer Seite zu wissen.
 
Sie haben Interesse und möchten mitmachen? Dann melden Sie sich unter www.cdurlp.de/anmeldung an!
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Ihr
 
Patrick Schnieder MdB
Generalsekretär
CDU Rheinland-Pfalz

05.03.2017
Landratswahlen 05.03.2017
Gratulation an Clemens Körner mit 68,9 % wieder gewählt

Clemens Körner 68,9 %
Grüne                  20,7 %
AfD                      10,4 %

03.03.2017 | Vera Tanski
Neuwahlen im CDU Ortsverband Böhl-Iggelheim
Johannes Zehfuss wird neuer Ortsvorsitzender


Auf der Mitgliederversammlung am 03.03.2017 wählten die Christdemokraten des CDU-Ortsverbandes Böhl-Iggelheim Johannes Zehfuss, MdL einstimmig zu Ihrem neuen Ortsvorsitzenden.

Der bisherige Ortsvorsitzende Hansjoachim Behr, der diese Funktion in 2013 übernahm, kandidierte nicht erneut.
Die anwesenden Mitglieder wählten turnusgemäß einen neuen Vorstand. Karl-Heinz Hasenstab fungierte dabei als Wahl- und Versammlungsleiter.

Der bisherigen Stellvertreterin Heike Claassen sprachen die Christdemokraten erneut das Vertrauen aus. Das Amt des Schatzmeisters bekleidet jetzt Maximilian Heindl, Schriftführer wurde Christian Schindler. Die Kassenprüfer Peter Christ, Karl-Heinz Hasenstab und Otto Hüther bestätigten die Mitglieder für weitere 2 Jahre. Als Mitgliederbeauftragte wählten die Mitglieder Barbara Hasenstab und Rebecca Külbs, als Pressesprecherin Vera Tanski.

Alle Gewählten bekamen das einstimmige Votum der Wahlberechtigten.
Des Weiteren wurden acht Beisitzer gewählt: (alphabetisch): Hansjoachim Behr, Karl-Heinz Hasenstab, Thomas Hasert, Otto Hüther, Michael Knebel, Rebecca Külbs, Vera Tanski, Karl-Heinz Thomas.

9 Delegierte und 9 Ersatzdelegierte für die Kreisparteitage zu wählen war die letzte Wahlhandlung des Abends für die Mitglieder des Ortsverbandes.

Johannes Zehfuss bedankte sich bei den ausgeschiedenen Mitgliedern für ihr Engagement. Sein besonderer Dank galt dem bisherigen Ortsvorsitzenden Hansjoachim Behr für seine Arbeit.

Johannes Zehfuss freute sich darüber, dass die Wechsel der Ortsvorsitzenden in der CDU Böhl-Iggelheim immer einvernehmlich und ohne Probleme von statten gingen. Er wisse und schätze es, dass man sich im Ortsverband als kollegiale Gruppe verstände, die zusammen arbeitet, aber auch zusammen lachen und feiern könne.

Er begrüßte auch Patrick Poss, den JU-Vorsitzende des Rhein-Pfalz-Kreises. Patrick Poss möchte zusammen mit dem Ortsvorstand wieder eine neue Junge Union in Böhl-Iggelheim aufbauen.

Zum Schluss bat Johannes Zehfuss die Mitglieder bei Ideen, Schwierigkeiten und Problemen sich direkt an Ihn zu wenden, um gemeinsam eine Lösung zu suchen.

15.03.2016
Julia Köckner ist neue Fraktionsvorsitzende der CDU Landtagsfraktion
Am 15.03. 2016 wurde Sie einstimmig gewählt





13.03.2016
Landtagswahlen 2016 in Rheinland-Pfalz
Unser Kandidat Johannes Zehfuß

Johannes Zehfuß und seine Frau Regina bedanken sich bei allen Wahlhelfern



04.12.2015
Landesvertreterversammlung der CDU Rheinland-Pfalz in Koblenz
Kandidatennominierung

Wahlergebnis von Johannes Zehfuss:
230 abgegebene Stimmen: keine Enthaltung
Ja: 216
Nein: 14
93,9 % Eins der besten Ergebnisse
Die CDU Böhl-Iggelheim gratuliert zu diesem fantastischen Wahlergebnis!






08.02.2015
Kundgebung und Kulturfest in Ludwigshafen
Ludwigshafen: Bunt statt Braun

Protest gegen rechte Gewalt und Rassismus

Auch unser CDU Kreisvorsitzender Helmut Pfaff nahm an der Kundgebung teil!




16.01.2015
Neuwahlen beim CDU Ortsverband Böhl-Iggelheim
Hansjoachim Behr erneut als Vorsitzender gewählt

Neuwahlen beim CDU Ortsverband Böhl-Iggelheim

Es wurden gewählt:
1. Vorsitzender : Hansjoachim Behr
Stellvertreter: Heike Claassen und MdL Johannes Zehfuss

Schriftführer: Christian Schindler
Kassenwart: Christian Ronge
Kassenprüfer: Peter Christ, Karl-Heinz Hasenstab und Otto Hüther
...
Beisitzer:
Feinauer, Andreas
Heindl, Maximilian
Hoffmann, Bärbel
Joder, Mario
Knebel, Andreas
Külbs, Rebecca
Rulf, Michael
Tanski, Vera
Thomas, Karl-Heinz
Weeber, Dietrich

Gratulation zur Wahl! Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele bereit wären in der CDU mitzuarbeiten! Sprechen Sie uns an!
Ihre CDU Böhl-Iggelheim




16.12.2014
Erneute Ernennung zum Bürgermeister
Peter Christ

Aus der letzten Gemeinderatssitzung von Böhl-Iggelheim vom 16.12.2014:

Der 1. Beigeordnete Karl-Heinz Hasenstab
ernennt Herrn Peter Christ mit Wirkung zum
01.03.2015 erneut als Bürgermeister.

02.12.2014 | Facebook, Julia Klöckner, Rhein-Zeitung
Burka-Verbot fordert CDU -Vize Julia Klöckner
Stimmen Sie ab: Rhein-Zeitung, Startseite, Region

CDU-Vize Julia Klöckner fordert Burka-Verbot
Stimmen Sie hier ab: Rhein-Zeitung, Startseite, Region

Rheinland-Pfalz (epd). Die Burka erhitzt wieder die Gemüter. CDU-Vize Julia Klöckner möchte die Vollverschleierung verbieten. Für Grünen-Chefin Simone Peter passt sie zwar nicht zum modernen Frauenbild - das müsse man aber um der Religionsfreiheit Willen aushalten





Impressionen
CDU Landesverband
Rheinland-Pfalz
Ticker der
CDU Deutschlands
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
 
   
0.84 sec.