Böhl-Iggelheim
08:04 Uhr | 17.01.2018 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressum
 
CDUPlus



Unsere Europa-Abgeordnete
Birgit Collin-Langen


Archiv
15.07.2009, 17:13 Uhr | Helmut Pfaff Übersicht | Drucken
Karl-Heinz Hasenstab wieder zum 1. Beigeordneten gewählt
In der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates von Böhl-Iggelheim am 09.07.09 wurde Karl-Heinz Hasenstab, erneut zum 1. Beigeordneten gewählt.


Er erhielt ohne Gegenkandidat 25 von 28 möglichen Stimmen, was die parteigrenzenübergreifende Anerkennung seiner Arbeit deutlich unterstreicht. Karl-Heinz Hasenstab ist bereits seit März 2007 als Nachfolger von Bürgermeister Peter Christ 1. Beigeordneter der Gemeinde.

Foto
Böhl-Iggelheim - Nach den Sondierungsgesprächen mit allen Gemeinderatsfraktionen hatte sich die CDU Böhl-Iggelheim für eine Zählgemeinschaft mit der FWG zur Wahl der Beigeordneten entschieden. Die FWG nominierte als Kandidaten Herrn Bernd Johann. Er wurde am 09.07.09 mit der erforderlichen Mehrheit gewählt.

Karl-Heinz Hasenstab und Bernd Johann äußerten den Wunsch, nach einer sachorientierten Zusammenarbeit mit dem Gemeinderat.

Die CDU-Gemeinderatsfraktion wird diesen Wunsch auf jeden Fall erfüllen.

Die CDU wünscht Bürgermeister Peter Christ und seinen neugewählten Beigeordneten alles Gute für ihre gemeinsame Arbeit an der Verwaltungsspitze von Böhl-Iggelheim. 

| Klaus Gillessen, 15.07.2009, 17:17 Uhr

Impressionen
CDU Landesverband
Rheinland-Pfalz
Ticker der
CDU Deutschlands
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
 
   
0.21 sec.