Böhl-Iggelheim
12:59 Uhr | 19.01.2018 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressum
 
CDUPlus



Unsere Europa-Abgeordnete
Birgit Collin-Langen


Archiv
04.10.2010, 19:25 Uhr | Helmut Pfaff Übersicht | Drucken
Goldener Dämmerschoppen von JU und CDU Böhl-Iggelheim für
Weitsprung-Europameister Christian Reif


Am 01.10.2010, exakt zwei Monate nach dem goldenen Sprung bei der Leichtathletik-EM in Barcelona, trafen sich Mitglieder der JU und CDU Böhl-Iggelheim im Café Bressler, um den Erfolg ihres aktiven Mitgliedes Christian Reif auch intern zu würdigen.

Foto
Christian Reif mit JU-Ortsvorsitzender und CDU-Ortsvorsitzendem
Böhl-Iggelheim -

Neben zahlreichen Ortsverbandsmitgliedern waren auch JU-Landesvorsitzender Martin Binder sowie die Eltern von Christian Reif der Einladung der Ortsvorsitzenden Petra Bressler und Helmut Pfaff gefolgt.
Helmut Pfaff blickte in seiner Rede zurück auf das EM-Wochenende und gewährte dabei auch einen kleinen Einblick in seine „Fan-Seele“. 
„Starke Nerven, Krimi-Fan und Lieblingsspruch „Aller Guten Dinge sind 3!“ skizzierte Pfaff den Eindruck, den man von Christian Reif nach dem goldenen Wochenende mit zwei erfolgreichen Sprüngen jeweils im 3. Versuch haben muss.
Pfaff machte deutlich, dass sich JU und CDU Böhl-Iggelheim natürlich über jeden Erfolg eines Böhl-Iggelheimers freuen. „Es ist aber dann doch nochmal etwas anderes, ob es „nur“ Gold für Böhl-Iggelheim heißt oder eines unserer aktiven Mitglieder Europameister geworden ist“, so Pfaff weiter.
Christian Reif, stellv. Vorsitzender der JU Böhl-Iggelheim und nächster Nachrücker in die CDU-Gemeinderatsfraktion, dankte für die zahlreichen Glückwünsche und  das Interesse an seinen sportlichen Leistungen.
Petra Bressler und Helmut Pfaff überreichten getreu dem Motto „Aller guten Dinge sind 3! auch drei Geschenke: Ein Terminkalender 2011 und ein Buch über die Kanzler der Bundesrepublik Deutschland erfreuten Christian  ebenso wie 854 Beehler Grumbeere, deren Zahl eine Anspielung auf den nach dem 8,47 m-Sprung von Barcelona nur noch sieben cm entfernten Deutschen Rekord ist. Zudem erhielt er eine Einladung von Frau Staatsministerin Böhmer nach Berlin.





| Klaus Gillessen, 04.10.2010, 19:53 Uhr

Impressionen
CDU Landesverband
Rheinland-Pfalz
Ticker der
CDU Deutschlands
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
 
   
0.22 sec.