Böhl-Iggelheim
21:13 Uhr | 23.11.2017 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressum
 
CDUPlus

Torbjörn Kartes

Torbjörn Kartes ist direkt in den Bundestag gewählt, mit 32,2% herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg
Torbjörn Kartes


Neuigkeiten
14.11.2009, 13:00 Uhr Übersicht | Drucken
Werner Baumann erneut in den CDU Bezirksvorstand gewählt
Bezirksverband bestätigt Kurt Lechner als Vorsitzenden

Werner Baumann vertritt auch in den kommenden zwei Jahren den CDU Kreisverband Rhein-Pfalz im Bezirksvorstand Rheinhessen-Pfalz. Der 51-jährige Maxdörfer wurde mit dem sechst besten Ergebnis, mit 145 von 185 Stimmen, von den Delegierten im rheinhessischen Saulheim zu einem der insgesamt 20 Beisitzer bei 22 Bewerbern gewählt.


Werner Baumann
 
Baumann, der seit August dieses Jahres auch Bürgermeister seiner Heimatgemeinde Maxdorf ist, wertete das gute Ergebnis als Vertrauensbeweis seiner Arbeit. "Ich möchte meine Erfahrungen aus der christlichen Arbeitnehmerschaft und der Kommunalpolitik weiterhin in den Bezirksverband einbringen", erklärt der zweifache Vater seine Absichten. Der Maxdörfer führt seit vielen Jahren den Kreisverband der CDA (Christliche Arbeitnehmerschaft) und ist im Betriebsrat seines Arbeitsgebers, der BASF in Ludwigshafen, aktiv. Der gelernte Elektomeister und langjährige 1. Beigeordnete von Maxdorf ist tief mit seinem Heimatort verbunden, wohnt dort seit Geburt und ist u.a. in der Kirchengemeinde und im hiesigen Sportverein engagiert.
 
Am Bezirksparteitag wurde der komplette Vorstand neu gewählt. Alter und neuer Bezirksvorsitzender wurde der Kaiserslauterer Europa-Abgeordnete Kurt Lechner. Seine Stellvertreter bleiben Birgit Collin-Langen und der Neu-Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart. Schatzmeister ist Landrat Fritz Brechtel aus Germersheim.
 
"Wir haben mit Werner Baumann genau den richtigen Mann an die richtige Position gesetzt", konstatiert CDU Kreisvorsitzender Manfred Gräf. "Werner Baumann ist in der Region verwurzelt, ist bodenständig, kennt die Sorgen der Menschen und setzt sich für deren Belange gerne tatkräftig ein". "Durch sein berufliches und ehrenamtliches Engagement ist er sicher eine Bereicherung für den CDU Bezirksvorstand und eine ideale Verbindungsstelle von Kreis- auf Bezirksebene", so Gräf abschließend.


28.05.2010, 15:34 Uhr


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
Impressionen
CDU Landesverband
Rheinland-Pfalz
Ticker der
CDU Deutschlands
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
 
   
0.30 sec.