Böhl-Iggelheim
00:42 Uhr | 23.06.2018 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressumDatenschutzDatenschutz
 
CDUPlus



Unsere Europa-Abgeordnete
Birgit Collin-Langen
Archiv
25.08.2008, 18:49 Uhr | Übersicht | Drucken
Verzweiflungsakt der SPD-Böhl-Iggelheim?

Bewusste Falschinformation oder einfach nur schlecht Informiert?
IGS für Böhl-Iggelheim



Foto
Böhl-Iggelheim - Wir wollen die IGS für B-I und Dannstadt

Die Behauptung, dass die CDU mit Bürgermeister Peter Christ scheinbar nichts mehr vom Beschluss für eine gemeinsame IGS mit Dannstadt-Schauernheím wissen will, entbehrt jeglicher Grundlage.

Die CDU Böhl-Iggelheim hat am 22.08.08 im Rahmen ihrer
Mitgliederversammlung gegenüber Elfriede Benedix, Stellv. CDU-
Kreisvorsitzende und Kreistagsmitglied, nochmals deutlich klargestellt, dass dieser Wille immer noch aktuell ist und von der CDU-Kreistagsfraktion und dem zuständigen Kreisbeigeordneten Michael Elster Unterstützung in dieser Angelegeheit erhofft wird.

Da noch nicht einmal im Ansatz eine Abkehr vom einstimmigen
Ratsbeschluss ein Thema war, ist es ein Rätsel, wie die SPD zu einer solchen Behauptung gegenüber der CDU und Bürgermeister Peter Christ kommt. Diese kann man letztlich nur als Unverschämtheit gegenüber der CDU Böhl-Iggelheim und Bürgermeister Peter Christ bezeichnen.

| Peter Hahne, 25.04.2014, 09:37 Uhr

Impressionen
CDU Landesverband
Rheinland-Pfalz
Ticker der
CDU Deutschlands
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

Datenschutzhinweis:
Die Speicherung Ihrer E-Mail Adresse für unseren Newsletter wird erst nach Ihrer expliziten Einwilligung auf der Folgeseite vorgenommen. Weitere Informationen zu unserem Newsletter finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
   
0.04 sec.